Diese Website ist Bestandteil von chemtrail-fragen.de.

Das Chemtrailhandbuch von Jörg Lorenz, Vorwort: Jörg Kachelmann
Chemtrailhandbuch


Einzelbild: April 2006: Raketenstart in Tucson, Arizona

Aus der Kategorie: Streifen

April 2006: Raketenstart in Tucson, Arizona

Adresse dieses Bildes:

April 2006: Raketenstart in Tucson, Arizona

Original: http://www.panoramio.com/photo/29349058
Nutzung: https://twitter.com/styrohome/status/573...

Start einer Minotaur-Rakete auf der Vandenberg Air Force Base. Der hohe Contrail erhält noch Sonnenlicht - man sieht also irisierende Wolken.

Mehr: Rocket Trails, Sonora Borealis, Sonora Borealis II


Genau das trifft auch hier zu (Original: Rocket Contrail von David Seay):


ATREX & Co.

Es gibt tatsächlich Projekte, bei denen in großen Höhen Substanzen ausgebracht werden, um u. a. Winde sichtbar zu machen. Das hat mit den farbigen Contrails allerdings wenig gemein; auch spielt sich das in Höhen ab, die ganz woanders sind als die Streifen, die wir ab und zu sehen. Ein Kollege hat hier etwas zu solch einem Projekt geschrieben:

Heute ist es passiert: Echte Chemtrails von der NASA

Nachricht zu diesem Bild senden

Senden Sie eine Nachricht, wenn Ihnen Fehler auffallen, wenn Sie weitere wichtige Informationen zum Motiv haben oder wenn Sie Suchbegriffe mitteilen möchten, mit denen dieses Bild mit einer geplanten Suchfunktion gefunden werden soll. Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, wenn Sie eine Antwort erwarten.

Beachten Sie, dass Nachrichten mit unaufgefordert gesendeten Informationen, Beschimpfungen, Bedrohungen u. ä. veröffentlicht werden können.


Spamschutz: 2 + 3 =

[⇧]